Überdachungen

zurück zum Leistungsspektrum

Überdachungen werden im Allgemeinen als Wetterschutz für Personen und Güter genutzt. Man unterscheidet zwischen freistehenden Konstruktionen, die statisch und konstrukltiv unabhängig zu betrachten sind und Überdachungen, die komplett oder teilweise an einem Gebäude angeschlossen sind. Bei letzterem müssen die anfallenden Lasten vom Gebäude aufgenommen und abgeleitet werden können. Die mögliche Ausführung einer Überdachung reicht auch hier von der zweckbestimmten Industrieüberdachung als besonders stabile Stahlkonstruktion aus offenen Stahlprofilen in verzinkter Oberflächenausführung mit Stahltrapezblecheindeckung bis hin zur filigranen Eingangsüberdachung als Einzelglassegment mit Edelstahlseilabspannung zur Erzeugung eines repräsentativen Gesamtbildes.

Fordern Sie uns!